Indien gibt den Inlandsversuch mit Russlands wegweisendem Covid-19-Impfstoff „Sputnik V“ vor. 

0

Die indische Impfstoffbehörde hat grünes Licht für eine klinische Studie des in Russland entwickelten Covid-19-Impfstoffs gegeben. Ähnliche Versuche mit der Formulierung sind in Russland selbst und in einigen anderen Ländern im Gange.

Der Drugs Controller General of India (DCGI), eine Abteilung der indischen Arzneimittelbehörde, die für die Zulassung von Impfstoffen zuständig ist, hat die Genehmigung für eine inländische klinische Studie mit dem russischen Impfstoffkandidaten „Sputnik V“ erteilt, wie indische und russische Partner angekündigt haben eine gemeinsame Erklärung. Die “multizentrische und randomisierte kontrollierte Studie” wird von Dr. Reddys Laboratories, einem in Hyderabad ansässigen Pharmariesen, durchgeführt.

Im September unterzeichnete Dr. Reddy ein Partnerschaftsabkommen mit dem russischen Direktinvestitionsfonds (RDIF), der die Entwicklung des Arzneimittels finanzierte. Nachdem Sputnik V für indische Kunden freigegeben wurde, wird RDIF laut Vereinbarung 100 Millionen Dosen des Impfstoffs liefern.

Der russische Partner versprach außerdem, Daten aus der in Russland durchgeführten klinischen Studie mit Sputnik V zu liefern, und sagte, dies werde dazu beitragen, die klinische Entwicklung des Impfstoffs in Indien weiter zu stärken.

Russland registrierte den neuen Impfstoff im August, bevor eine groß angelegte klinische Phase-3-Studie durchgeführt wurde. Dem Entwickler gelang es, die russische Arzneimittelzulassungsbehörde davon zu überzeugen, dass sein Produkt, das auf einer bewährten Plattform basiert, sicher zu verwenden ist. Eine ordnungsgemäße Wirksamkeitsstudie mit 40.000 Freiwilligen läuft derzeit im Land aus.

Das neuartige Medikament wurde auch an mehrere andere Länder geliefert, darunter Weißrussland, Venezuela und die Vereinigten Arabischen Emirate, in denen separate Phase-3-Studien mit dem russischen Impfstoff durchgeführt werden.

Wenn Ihnen diese Geschichte gefällt, teilen Sie sie mit einem Freund!.

Share.

Leave A Reply