In den USA notierte chinesische Firmen handeln ungefähr flach

0

New York (ots / PRNewswire) – 12. Mai (Xinhua) – In den USA notierte chinesische Unternehmen notierten am Dienstag in etwa unverändert. Fünf der zehn gewichtesten Top-Aktien des S & P US-gelisteten China 50-Index beendeten den Tag positiv.

Die Aktien von Pinduoduo und NetEase stiegen um 5,26 Prozent bzw. 1,27 Prozent und führten die Fortgeschrittenen in den Top-10-Aktien des Index an.

Die Aktien der Alibaba Group Holding und der Baidu gaben um 2,48 Prozent bzw. 2,09 Prozent nach und führten die Nachzügler in den Top-10-Aktien an.

Die US-Aktien sanken am Dienstag, als die Anleger die jüngsten Bemühungen zur Lockerung der mit Coronaviren verbundenen Lockdowns in Betracht zogen.

Der Dow Jones Industrial Average fiel um 457,21 Punkte oder 1,89 Prozent auf 23.764,78. Der S & P 500 fiel um 60,20 Punkte oder 2,05 Prozent auf 2.870,12. Der Nasdaq Composite Index fiel um 189,79 Punkte oder 2,06 Prozent auf 9.002,55.

Der Cboe Volatility Index, der allgemein als der beste Angstindikator an der Börse angesehen wird, stieg um 19,84 Prozent auf 33,04.

Am Montag lag der S & P US Listed China 50 Index bei 3.343,85, was einem Anstieg der monatlichen Renditen um 3,42 Prozent und einem Anstieg der Renditen seit Jahresbeginn um 5,58 Prozent entspricht. Enditem

Share.

Comments are closed.