Press "Enter" to skip to content

In Bildern: Mount Qomolangma Basislager in Chinas Tibet

Die Menschen spielen am 1. Mai 2020 im Basislager Mount Qomolangma in der Autonomen Region Tibet im Südwesten Chinas. China hat eine neue Messrunde auf der Höhe des Mount Qomolangma, dem höchsten Gipfel der Welt, eingeleitet. Das Messteam kam vor einem Monat im Basislager an und bereitete sich auf die im Mai geplante Messung vor. Als wichtiger Ausgangspunkt und hinterer Stützpunkt für das Bergsteigen ist das Mount Qomolangma-Basislager mit grundlegenden Wohneinrichtungen und medizinischer Versorgung ausgestattet. (Xinhua / Sun Fei)