Im Inland übertragene COVID-19-Fälle fallen auf dem chinesischen Festland unter 100

0

Ein Bürger bereitet sich darauf vor, am 22. April 2020 COVID-19-Tests im Gesundheitszentrum der Funing Community in Suifenhe, nordostchinesische Provinz Heilongjiang, zu erhalten. (Xinhua / Zhang Tao)

PEKING, 27. April (Xinhua). Die Zahl der im Inland übertragenen COVID-19-Fälle auf dem chinesischen Festland ist unter 100 gesunken, sagte Mi Feng, ein Sprecher der Nationalen Gesundheitskommission, am Montag.

Laut einem täglichen Bericht der Kommission vom Montag wurden immer noch über 600 importierte Fälle behandelt.

Die Gesundheitsbehörde erhielt am Sonntag Berichte über zwei neu importierte COVID-19-Fälle, wodurch sich die Gesamtzahl der importierten Fälle auf 1.636 erhöhte.

Von den importierten Fällen wurden über 1.000 geheilt und aus dem Krankenhaus entlassen, sagte Mi.

Share.

Comments are closed.