iFixit enthüllt kostenlose Datenbank mit Reparaturhandbüchern für Medizinprodukte

0

Die übliche Stärke von iFixit ist das Herunterfahren von Geräten. In den letzten zwei Monaten hat sich die Website jedoch der Erstellung einer riesigen Datenbank zur Reparatur medizinischer Geräte zugewandt, da es zu einer Pandemie kommt.

Wie in der Ankündigung der Nachrichten erläutert, ist es im besten Fall schwierig, Zugang zu Reparaturinformationen für medizinische Geräte und Krankenhausgeräte zu erhalten, und dies ist während der Pandemie noch dringlicher geworden, da die Reisebeschränkungen die Situation verschärfen Problem. In den letzten zwei Monaten beauftragte iFixit die Hälfte seiner Mitarbeiter mit der Zusammenstellung einer Datenbank mit allen relevanten Informationen, die zur Reparatur und Wartung medizinischer Geräte erforderlich sind.

„In den letzten zwei Monaten hat iFixit die Hälfte seiner Mitarbeiter für den Aufbau der weltweit umfassendsten Datenbank für den Service medizinischer Geräte eingesetzt. Es ist eine zentrale, herstellerübergreifende Bibliothek mit Benutzerhandbüchern und Reparaturdokumentationen für Tausende von Geräten. Wir haben gerade mehr als 13.000 Handbücher von Hunderten von Herstellern online gestellt und sind sofort verfügbar. Sie finden sie in unserer Kategorie Medizinprodukte.

„Dies war ein absolut gewaltiges Unterfangen – und wir hatten das Glück, die Hilfe und Unterstützung von über 200 Bibliothekaren und Archivaren aus dem ganzen Land zu haben. Archivare von Universitäts- und öffentlichen Bibliotheken, Forschungsinstituten, Versicherungs- und Softwareunternehmen und natürlich Biomedern selbst – alle spendeten ihre wertvolle Zeit. Zusammen haben sie Tausende von Stunden dazu beigetragen, Stapel von Dokumenten in einem navigierbaren, durchsuchbaren System zu organisieren. “

Als iFixit mit dem Projekt begann, priorisierte es die Beatmungsgerätedokumentation, Anästhesiesysteme und Atemanalysegeräte, die alle zur Unterstützung von mit COVID-19 infizierten Patienten verwendet werden. Dies hat sich inzwischen zu einem „umfassenden Schatz an Reparaturinformationen für Tausende von Medizinprodukten“ entwickelt, den Sie hier finden. Die Datenbank ist kostenlos, werbefrei und iFixit verdient kein Geld damit. Community-Beiträge sind willkommen und mehr dazu erfahren Sie hier. [Slash Gear]

Bildnachweis: Unsplash

Share.

Comments are closed.