Huawei P30 Pro New Edition kommt diesen Juni mit Google Mobile Services

0

Huawei wird nächsten Monat eine neue und verbesserte Version seines P30 Pro mit einer Preissenkung für Fehler veröffentlichen.

Der P30 und der P30 Pro wurden vor etwas mehr als einem Jahr auf den Markt gebracht. Das Premium-Modell kostet £ 899. Es kam kurz vor dem Handelsverbot der USA heraus, was bedeutete, dass es mit Google-Diensten geliefert wurde, während das neueste Mobilteil – das P40 – ohne diese Dienste gestartet werden musste. Die USA haben gerade angekündigt, dass sie die Ausführungsverordnung verlängern, die es einer Reihe von Nicht-US-Unternehmen untersagt, US-Technologie in ihren Geräten zu verwenden, obwohl die vom US-Handelsministerium erteilte vorübergehende Lizenz es Unternehmen wie Huawei ermöglicht hat, weiterhin ein gewisses Geschäftsniveau aufrechtzuerhalten mit dem Land wurde auch erweitert. Daher hat Huawei eine angemessene Lösung gefunden, um den Verbrauchern durch die Überarbeitung des P30 Pro ein Gerät mit Google-Diensten zur Verfügung zu stellen. Der Preisverfall ist ein zusätzlicher Anreiz.

Das neue Gerät ist in der Farbe Silver Frost erhältlich, die erstmals für den P40 eingeführt wurde, und verfügt über 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Die 256-GB-Option hat es nicht zum ersten Mal an die Küste Großbritanniens geschafft. Das P30 Pro ist nur in 128 GB oder 512 GB erhältlich. Die andere große Veränderung ist der Preis, der diesmal attraktive £ 699 betragen wird.

Um Sie noch mehr zu verführen, bietet Huawei Kunden, die das Telefon vor dem 30. Juni kaufen, seine neueste Smartwatch, die Huawei Watch GT2e, kostenlos an. Die Huawei P30 Pro New Edition ist ab dem 3. Juni erhältlich. Lassen Sie uns wissen, ob All das reicht aus, um Sie zum Kauf eines zu überreden, oder wenn das Handelsverbot Sie immer noch abschreckt. [CNET]

Share.

Comments are closed.