Hongkong wird am 6. September Wahlen zum Legislativrat abhalten

0

HONGKONG, 12. Mai (Xinhua). Die Wahl für die siebte Amtszeit des Legislativrates der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR) (LegCo) ist vorläufig für den 6. September 2020 geplant, teilte die HKSAR-Regierung am Dienstag mit.

Laut einem von der HKSAR-Regierung vorgelegten und von der LegCo veröffentlichten Dokument über die Vorkehrungen für die LegCo-Parlamentswahl 2020 bereitet sich die Verwaltung vorläufig auf die Wahl und zum Zweck der Planung und Vorbereitung des Registrierungs- und Wahlbüros (REO) vor setzt den 6. September 2020 als Wahltermin fest.

Das endgültige Register 2020 soll vor dem 25. Juli veröffentlicht werden. Die REO wird mehr als 610 normale Wahllokale für die Wahlen einrichten. Rund 31.000 Wahlmitarbeiter werden für die Durchführung von Wahl- und Zählaufgaben am Wahltag eingestellt und geschult.

Obwohl die Zahl der bestätigten Fälle von COVID-19 in letzter Zeit erheblich zurückgegangen ist, ist nicht sicher, ob der Ausbruch in Hongkong mit der Durchführung der LegCo-Wahl 2020 enden wird. In den Wahllokalen seien Sicherheitsmaßnahmen geplant und Zählstationen, um die Sicherheit der Wähler zu gewährleisten und die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

Es wurde auch darauf hingewiesen, dass nach den bestehenden gesetzlichen Bestimmungen die Abstimmung verschoben oder vertagt werden kann, wenn der zuständigen Behörde der Eindruck entsteht, dass die Wahl, die Abstimmung oder die Zählung wahrscheinlich durch die klimatischen Bedingungen von a behindert, gestört, untergraben oder ernsthaft beeinträchtigt werden schwerwiegende Natur, Aufruhr, offene Gewalt oder jede Gefahr für die öffentliche Gesundheit oder Sicherheit oder ein Ereignis, das als wesentliche Unregelmäßigkeit im Zusammenhang mit der Wahl, der Wahl oder der Zählung erscheint. Enditem

Share.

Comments are closed.