Hongkong meldet keine neuen COVID-19-Fälle, die Gesamtzahl bleibt bei 1.055

0

HONGKONG, 20. Mai (Xinhua). Das Hongkonger Zentrum für Gesundheitsschutz (KWK) gab bekannt, dass ab 16:00 Uhr Ortszeit Am Mittwoch wurden keine neuen lokal bestätigten Fälle von COVID-19 registriert, und die Gesamtzahl der bestätigten Fälle in Hongkong blieb bei 1.055.

Nach Angaben der Hong Kong Hospital Authority wurden bis Mittwochmittag insgesamt 1.026 bestätigte und vermutete Patienten mit COVID-19 aus Krankenhäusern entlassen.

Insgesamt 26 bestätigte Patienten werden derzeit in neun Krankenhäusern hospitalisiert, darunter eines in kritischem und eines in schwerem Zustand. Enditem

Share.

Comments are closed.