Press "Enter" to skip to content

Hongkong meldet 72 neue bestätigte COVID-19-Fälle, insgesamt 4.079

HONGKONG, 9. August (Xinhua). Das Hongkonger Zentrum für Gesundheitsschutz (KWK) meldete am Sonntag 72 neue bestätigte Fälle von COVID-19, womit sich die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 4.079 erhöhte.

Die Zahl der Neuerkrankungen, darunter 63 lokale Infektionen, war der siebte Tag in Folge, an dem der tägliche Anstieg in Hongkong unter 100 blieb. Mittlerweile gab es auch etwa 40 vorläufig bestätigte Fälle.

Von den lokalen Fällen beziehen sich 39 auf zuvor bestätigte Fälle, hauptsächlich Cluster, die sich auf Zusammenkünfte von Familien oder Freunden beziehen, während die Infektionsquellen der anderen 24 Fälle unbekannt blieben, sagte Chuang Shuk-kwan, Leiter der Abteilung für übertragbare Krankheiten des BHKW, unter eine Pressekonferenz.

Laut Angaben der Hong Kong Hospital Authority befinden sich immer noch 1.041 Patienten im Krankenhaus, 41 in einem kritischen Zustand, und mehr als 2.800 Patienten wurden nach der Genesung entlassen. In Hongkong gab es seit dem COVID-19-Ausbruch 51 Todesfälle. Enditem