Halten Sie die ZIEGE im Käfig: NFL-Symbol Tom Brady warnte, als er “die Coronavirus-Beschränkungen für das Training im öffentlichen Park bricht” (VIDEO)

0

Die NFL-Legende Tom Brady, kürzlich eine hochkarätige freie Agentur in der Liste der Buccaneers, wurde aus einem Park in seiner neuen Heimatstadt Tampa ausgewiesen, weil er gegen die Einschränkungen für das Coronavirus verstoßen hatte.

Brady kann durchaus als Retter des NFL-Franchise von Tampa Bay angesehen werden, aber er hat den Zorn der lokalen Regierung der Region nach dem Vorfall auf sich gezogen, bei dem er aufgefordert wurde, den öffentlichen Park zu verlassen, nachdem er bei einem direkten Verstoß gegen eine öffentliche Sperre entdeckt wurde bestellen.

Der frühere New England Patriot und sechsmalige Super Bowl-Sieger Brady hat in der NFL-Nebensaison einen Zweijahresvertrag mit dem Florida-Team über mehrere Millionen Dollar abgeschlossen, in dem er die Quarterback-Aufgaben von Jameis Winston übernehmen wird. Sein Start als Freibeuter wurde jedoch durch die verschiedenen Beschränkungen für öffentliche Versammlungen behindert, die die Ausbreitung von Covid-19 abschwächen sollen.

Brady war Berichten zufolge nicht in der Lage, in der Trainingsanlage von Tampa Bay zu trainieren, und ging Berichten zufolge in einen örtlichen Park, um sich auf die Probe zu stellen. Er wurde jedoch schnell von einem Parkwächter entdeckt und wie Bürgermeisterin Jane Castor einer Pressekonferenz sagte: „Sie ging hinüber, um ihm zu sagen, dass es geschlossen war und es Tom Brady war. ”

Ich muss dir auch diese Geschichte erzählen. Nun, ich sage den Leuten immer, ich bin keiner, der klatscht, also hast du das nicht von mir gehört“, Sagte Castor.

Unsere Parks sind geschlossen; und so patrouillieren viele unserer Parkmitarbeiter herum, nur um sicherzustellen, dass die Leute keine Kontaktsportarten und ähnliches betreiben, und sahen eine Person in einem unserer Parks in der Innenstadt trainieren. ”

Er wurde zitiert,” Sie hat hinzugefügt.

Tage nach dem NFL-Entwurf haben die 32 Teams der Liga Pläne aufgestellt, um ihre Trainingspläne außerhalb der Saison mitten in der Sperre fortzusetzen. Verschiedene Teams haben diese Woche ihre „virtuelle Nebensaison“ mit Spielern begonnen, die über Online-Telefonkonferenzen mit Trainern verbunden sind, während der Entwurf vom Donnerstag mit der Tradition brechen und eine reine Online-Angelegenheit sein wird.

Am Montag fand ein Musterentwurf mit Vertretern aller Mannschaften der Liga statt, aber es bestehen weiterhin Bedenken hinsichtlich möglicher technischer Mängel, die den Prozess behindern könnten.

Ich telefonierte heute mit einem Cheftrainer über den Scheinentwurf und er verlor den Verstand, weil sein Internet ausfiel“, Berichtete Dianna Russini von ESPN.

Anscheinend waren seine kleinen Kinder alle auf ihren iPads und verbrauchten die Bandbreite. “Alle gehen aus dem Internet” mit lauter Vaterstimme. Ich habe aufgelegt. ”

Share.

Comments are closed.