Press "Enter" to skip to content

Greggs wird dieses Ostern mit seinen neuen Hot Cross Buns vegan

Es scheint, dass Greggs Backwaren eine weitere ausschließlich vegane Ergänzung auf der Speisekarte finden, mit einem 4er-Pack heißer Brötchen.

Die Kette hat es an der veganen Front aus dem Park geworfen, weil jeder ab und zu etwas schwerfälliges Junk-Food liebt. Greggs stellt seine beliebtesten Angebote in einer veganen Variante zur Verfügung und ist damit beauftragt, vegan-freundliche, überhaupt nicht nahrhafte Lebensmittel in die Baying-Massen zu bringen.

Nachdem sich das vegane Wurstbrötchen als populär genug erwiesen hat, um einen Gewinnanstieg zu verursachen, hat Greggs sein pflanzliches Menü erweitert und die Liebe alltäglicher Menschen verdient, die die gleichen verwöhnenden Snacks wie Fleischesser genießen möchten, aber ohne die tierischen Kleinigkeiten .

Bisher hat die Bäckerei in diesem Jahr einen veganen Steak Bake und vegane Donuts eingeführt, die das bisherige nicht-vegane Donut-Rezept vollständig ersetzten.

Und jetzt, pünktlich zu Ostern, rollt Greggs Packungen mit veganen Hot Cross Buns aus. Ein Sprecher der Kette sagte:

“Da wir uns auf Ostern freuen, ist es die perfekte Zeit, um die neue Saison mit einem köstlichen, vegan-freundlichen Hot Cross Bun von Greggs anzustoßen. Jetzt können noch mehr Menschen ihre gerösteten Lieblingssüßigkeiten zu Ostern genießen, da Greggs ‘Hot Cross Buns jetzt vegan-freundlich sind.

“Holen Sie sich eines dieser unwiderstehlich weichen, vegan-freundlichen Hot Cross Buns mit Orangengeschmack, saftigen Weinfrüchten und einer einzigartigen Gewürzmischung.”

Die Packung mit vier Brötchen bringt Sie nur um £ 1 zurück, was ziemlich vernünftig erscheint. Der vegane Rollout geht weiter, während Greggs-Chef Roger Whiteside seine früheren Kommentare gut macht: Wenn der Laden „etwas produzieren kann, das genauso gut schmeckt wie die Fleischversion, dann wird sich das sehr erfolgreich verkaufen“. [PBN]

Bildnachweis: Greggs