Great Wall Motor meldet eine weitere Erholung der Verkäufe von Monat zu Monat

0

SHIJIAZHUANG, 9. Mai (Xinhua). Der chinesische Autobauer Great Wall Motor verzeichnete im April einen weiteren Anstieg der Verkäufe im Monatsvergleich, als sich Chinas Automarkt von der COVID-19-Epidemie erholte.

Der führende Hersteller von Sport Utility Vehicles (SUV) und Pickups teilte in einer Meldung an die Shanghai Stock Exchange mit, dass er im vergangenen Monat 80.828 Fahrzeuge verkauft habe, ein Rückgang von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, aber ein Plus von 34,6 Prozent gegenüber dem Vormonat.

Im März stieg der Absatz gegenüber dem Vormonat um 499 Prozent auf 60.048 Einheiten, als die Epidemie nachließ.

Der Absatz von Januar bis April belief sich auf 231.160 Einheiten, was einem jährlichen Rückgang von 37,1 Prozent entspricht, so der Autobauer. Enditem

Share.

Comments are closed.