Google Pixel 4a-Leckstellen auf verschobenes Startdatum im Juni

0

Google hat das Erscheinungsdatum seines kommenden Pixel 4a-Smartphones nicht besonders bekannt gegeben, aber es sieht so aus, als würde das Mobilteil in knapp einem Monat sein Debüt geben.

Nachdem Google sein E / A-Ereignis abgesagt hat, das diese Woche stattgefunden hätte, haben wir uns gefragt, wann das Pixel 4a vorgestellt werden soll. Die Antwort auf diese Frage scheint der 5. Juni 2020 zu sein. Das Datum stammt aus dem Deutschen Website Caschys Blog, an den Sie sich vielleicht erinnern, weil es dieselbe Website ist, die es geschafft hat, interne Dokumente von Vodafone zu erhalten, die eine Veröffentlichung für das Telefon vom 22. Mai enthüllte. Jetzt scheint der Netzbetreiber seine Datenbank aktualisiert zu haben, da der Start verschoben wurde.

Der neue Termin für die Veröffentlichung des Pixel 4a ist der 5. Juni. Dies funktioniert gut, da es nur ein paar Tage nach Googles Android 11 Beta Launch Show ist, die für den 3. Juni geplant ist. In der Ankündigung von Google für die Show wurde dies angekündigt “eine ganze Reihe anderer Dinge, über die wir Ihnen noch nicht erzählen können” stattfinden, ist also nicht schwer vorstellbar, dass der Technologieriese während der Veranstaltung sein neuestes Telefon vorstellt. Zumal anscheinend keine separate Veranstaltung für die Smartphone-Enthüllung geplant ist. [Android Police]

Share.

Comments are closed.