Gesundheitsprodukte stehen auf der 3. CIIE im Rampenlicht. 

0

Gärtner bereiten Blumendekorationen für die bevorstehende 3. China International Import Expo (CIIE) auf einem Platz des Nationalen Ausstellungs- und Kongresszentrums in Shanghai, Ostchina, am 14. Oktober 2020 vor. Die 3. CIIE findet vom 5. bis 10. November statt Shanghai. (Xinhua / Fang Zhe)

SHANGHAI, 16. Oktober (Xinhua). Globale Pharmaunternehmen haben auf der kommenden 3. China International Import Expo (CIIE) nach Ständen gesucht, um ihre neuen Produkte und Lösungen für die öffentliche Gesundheit vorzustellen.

Die 60.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche für medizinische Geräte und Gesundheitsprodukte hat mehr als 300 Aussteller angezogen, von denen über 70 Fortune 500- und branchenführende Unternehmen sind, so Wang Binjie, Assistent des General Managers der Ausstellungsabteilung der Messe .

Die Ausstellungsfläche eines speziellen Unterabschnitts für öffentliche Gesundheit und Epidemieprävention wurde von geplanten 2.000 Quadratmetern auf 12.000 Quadratmeter erweitert.

Eine Reihe von Pharmakonzernen, darunter MSD, Eli Lilly and Company, AstraZeneca und Roche, haben sich für die nächsten drei Jahre zur Teilnahme am CIIE angemeldet, sagte Wang.

Das CIIE ist mehr als nur eine Bühne für das Weltpremiere neuer Produkte, sagte Zhong Luyin, der chinesische Kommunikationsmanager des dritten Ausstellers GE Healthcare. Es hilft auch, dass mehr Gesundheitsprodukte mehr Menschen zugute kommen.

Der neue APEX CT von GE Healthcare mit Deep-Learning-Bildrekonstruktion wurde seit seiner Einführung am CIIE im vergangenen Jahr in der wissenschaftlichen Forschung am Ruijin-Krankenhaus der School of Medicine der Shanghai Jiaotong University eingesetzt, fügte Zhong hinzu.

Nach der Einrichtung seines ersten BI X-Digitallabors in Übersee und eines externen Innovationszentrums in Shanghai wird Boehringer Ingelheim auf der diesjährigen CIIE mehrere neue Produkte vorstellen, darunter austauschbare Einheiten für seine Inhalationsgeräte zur Behandlung chronisch obstruktiver Lungenerkrankungen sowie seine klassischen Schweinepest Lebendimpfstoff.

“China ist nicht nur eine wichtige Produktionsbasis und ein wichtiger Verbrauchermarkt für Boehringer Ingelheim, sondern auch eine Quelle für zukünftige globale Innovationen”, sagte Yin Yuhan, Vice President für Unternehmenskommunikation in China.

Die 3. CIIE findet vom 5. bis 10. November in Shanghai statt. ■.

Share.

Comments are closed.