Press "Enter" to skip to content

Georgien meldet 14 neue COVID-19-Fälle

TBILISI, 11. August (Xinhua). Georgien bestätigte am Dienstag 14 neue COVID-19-Fälle und erhöhte seine Gesamtzahl auf 1.264.

Zwei der 14 neuen Patienten stammen aus der Gemeinde Gardabani und neun Personen hatten Kontakt zu infizierten Personen, während die restlichen drei neuen Fälle importiert werden, teilte das Nationale Zentrum für Krankheitskontrolle und öffentliche Gesundheit (NCDC) mit.

Bis Dienstag haben sich 1054 der 1.264 Patienten erholt, während 17 weitere gestorben sind, teilte das Zentrum mit.

Georgien meldete seinen ersten bestätigten Fall am 26. Februar. Enditem