Georgia COVID-19 Fälle übersteigen 13.000. 

0

TBILISI, 14. Oktober (Xinhua). Georgien meldete am Mittwoch 680 neue COVID-19-Fälle. Dies ist die höchste Zahl seit Ausbruch des Virus im Land und liegt bei 13.521.

Insgesamt 297 der 680 neuen Fälle wurden in der Hauptstadt Tiflis bestätigt, teilte das Nationale Zentrum für Krankheitskontrolle und öffentliche Gesundheit mit.

Bis Mittwoch haben sich 7.159 der 13.521 Patienten erholt, während 109 weitere gestorben sind, teilte das Zentrum mit.

Georgien meldete seinen ersten bestätigten Fall am 26. Februar. Enditem.

Share.

Comments are closed.