Press "Enter" to skip to content

Gentleman Jack: Zuschauer in TURMOIL über Anne Listers überraschendes Geständnis

GENTLEMAN JACK-Star Suranne Jones kehrte heute Abend in der Rolle als Anne Lister zu dem historischen Drama zurück. In den Eröffnungsmomenten der Episode waren sich die Zuschauer der Flirtmethoden der Figur jedoch nicht sicher.

Suranne, 40, spielt die Hauptrolle als Landbesitzerin Anne Lister im BBC-Drama, das auf den geheimen Tagebüchern basiert, die von der einflussreichen Figur geschrieben und von der Serienschöpferin Sally Wainwright für die Leinwand entwickelt wurden.

In dem Drama verliebt sich Anne in Ann Walker (Sophie Rundle), als gleichgeschlechtliche Beziehungen missbilligt wurden.

Zu Beginn der zweiten Folge dieses Abends war der Landbesitzer zu Besuch bei Ann und begann unschuldig mit dem Prominenten zu flirten.

Der Moment zog die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich, als sie sich in den sozialen Medien zu Wort meldeten, um sich zu dem Thema zu äußern, das Anne bei ihren Werbeversuchen verwendete.

Nachdem sie enthüllt hatte, dass sie sich daran erinnert hatte, den Grundbesitzer als junges Mädchen getroffen zu haben, setzte sich Ann mit dem Besucher zusammen und die Chemie begann zwischen den Frauen zu zischen.

Surannes Charakter sagte über Anns Schwester, die mit ihren drei Kindern im Ausland lebt: "Was für eine Freude!"

Ann sagte zu ihrer Besucherin: „Ich habe Kinder sehr gern. Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich … gebären möchte ", antwortete Surannes Charakter:" Nein, das ist nichts, wozu ich mich jemals gezwungen fühlte.

"Ich habe einmal ein Baby seziert", fuhr sie fort, ein Geständnis, das Ann und die Zuschauer zu Hause zurückließ, ein wenig schockiert von der Bemerkung.

Anne versicherte der verzweifelten Geselligkeit, dass das Baby verstorben war, aber trotzdem gingen die Zuschauer zu Twitter, um sich zu der ungewöhnlichen Werbetechnik zu äußern.

Ein Zuschauer schrieb: "Nichts ist besser als ein Baby zu sezieren, um sich einzuschleichen. #GentlemanJack."

Ein weiterer Beitrag: "Anne, fang nicht an zu flirten, indem du über das Zerlegen von Babys sprichst. Es funktioniert nicht. Ich spreche aus Erfahrung. #GentlemanJack @BBCOne. ”

Ein dritter bemerkte: "Ich habe einmal ein Baby seziert."

Während ein vierter hinzufügte: "Wie es in den Chat-Up-Zeilen heißt …" Ich habe ein Baby einmal seziert … "braucht ein bisschen Arbeit. Oh Anne! #GentlemanJack. "

Ein Fünftel der Äußerungen über Annes Geständnis teilte mit: "Ich habe ein Baby einmal seziert. Wenn das sie nicht überzeugt, wird nichts #GentlemanJack."

Die Episode ging weiter, und die beiden Frauen teilten weiterhin geheime Momente, als sie über die Bewegung sprachen, einen Liebhaber zu küssen.

Gegen Ende der Episode packte Anne ihre Koffer für den Lake District, um sich der Frau anzuschließen, mit der sie ihre Zuneigung teilen wollte, nachdem sie die Ehe eines ehemaligen Liebhabers miterlebt hatte.

In der Folge, in der Anne weiterhin Bewegungen zur Kamera ausführte und die vierte Wand durchbrach, lobten die Zuschauer die dramatische Technik, nachdem sich letzte Woche mehrere andere über das Konzept empört hatten.

Ein Zuschauer schrieb: "Es ist der direkte Kameraeinsatz, aus dem dieser #GentlemanJack besteht."

Ein zweites Mal lautete es: "Diese Blicke auf die Kamera auf #GentlemanJack sind absolut unbezahlbar – das zu lieben!"

In der Folge der nächsten Woche werden die Frauen noch enger zusammenwachsen. Die Zusammenfassung der Folge lautet: „Anne Lister und Ann Walker rücken näher zusammen, aber spielen sie mit dem Feuer? Unterdessen verstärken die Rawson-Brüder ihre Versuche, Anne im Kohlegeschäft zu überlisten. “

Ich habe einmal ein Baby seziert