French Open können hinter verschlossenen Türen gespielt werden

0

PARIS, 10. März (Xinhua) – Bernard Giudicelli, der Präsident des französischen Tennisverbandes (FFT), sagt, dass es eine Option ist, die French Open später in diesem Jahr ohne Fans abzuhalten.

Giudicelli sagt gegenüber der französischen Zeitung Le Journal du Dimanche, dass „die Organisation ohne Fans es einem Teil der Wirtschaft ermöglichen würde, sich weiter zu drehen, wie Fernsehrechte und Partnerschaften. Es ist nicht zu übersehen. Wir schließen keine Option aus. “

Das Sandplatz-Grand-Slam-Turnier in Roland Garros sollte vom 24. Mai bis 7. Juni stattfinden, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben und auf den 20. September bis 20. Oktober verschoben. 4.

Die FFT hat alle für die ursprünglichen Daten von Roland Garros bis Ende Mai gekauften Tickets zurückerstattet. Wenn das Turnier fortgesetzt wird, wird ein neues Ticketverfahren eröffnet. Enditem

Share.

Comments are closed.