Press "Enter" to skip to content

Fiji Airways erhöht den wöchentlichen Güterverkehr

SUVA, 10. August (Xinhua) – Fiji Airways, die nationale Fluggesellschaft von Fidschi, hat ihren wöchentlichen Güterverkehr auf bis zu 10 Flüge pro Woche erhöht.

Laut der Fiji Broadcasting Corporation (FBC) wurden die Flüge zwischen Nadi, Fidschis drittgrößter Stadt, und Auckland am Montag auf drei Flüge pro Woche erhöht, während die Flüge Nadi-Sydney und Nadi-Los Angeles bis zu zweimal pro Woche durchgeführt werden.

Der Güterverkehr nach Hongkong und Port Vila, der Hauptstadt von Vanuatu, kostet weiterhin einen pro Woche.

Der Geschäftsführer und CEO von Fiji Airways, Andre Viljoen, sagte, die Fluggesellschaft sei weiterhin engagierten Frachtdiensten verpflichtet, die für die Lieferkette des Exportsektors auf dem Inselstaat von entscheidender Bedeutung sind.

Zwischen dem 1. April und dem 30. Juni beförderte Fiji Airways rund 1.205 Tonnen Exporte, bestehend aus frischen Produkten, Kleidungsstücken, Kava und Meeresfrüchten.

Die eingehende Fracht bestand aus Sendungen für Unternehmen sowie fast 52 Tonnen medizinischer Grundversorgung, einschließlich Impfstoffen, Testkits, Medikamenten und humanitärer Hilfe.

Laut Viljoen halten die Frachtdienste von Fiji Airways die Wirtschaft in Bewegung und kommen Primärproduzenten, Landwirten, Fischern, Arbeitern, Exporteuren, Spediteuren und Verbrauchern gleichermaßen zugute. Dies ermöglicht es dem Inselstaat, die Unternehmen trotz der Auswirkungen von COVID-19 betriebsbereit zu halten. Enditem