Press "Enter" to skip to content

FAW Toyota startet neues Energiefahrzeug-Projekt in Nordchina

 

TIANJIN, 29. Juni (Xinhua). Laut der FAW Toyota Motor Co., Ltd. von Tianjin wurde am Montag in der nordchinesischen Gemeinde Tianjin ein neues Energiefahrzeugprojekt (NEV) von FAW Toyota gestartet.

Das Projekt in der Tianjin-Öko-Stadt China-Singapur soll im Juni 2022 in Betrieb genommen werden und nach Fertigstellung zu einem wichtigen NEV-Produktionswerk von FAW Toyota in China werden, teilte das Unternehmen mit.

Das Projekt ist ein wichtiger Schritt von FAW Toyota, um die Elektrifizierungsentwicklungsstrategie beider Mutterunternehmen umzusetzen, sagte Xu Liuping, Vorsitzender der FAW-Gruppe.

China produzierte und verkaufte 2019 1,24 Millionen bzw. 1,21 Millionen NEV-Einheiten, so der chinesische Verband der Automobilhersteller.

Nach Abschluss des Projekts soll die jährliche Industrieproduktion um 50 Milliarden Yuan (etwa 7,1 Milliarden US-Dollar) gesteigert werden, was auch eine Reihe verwandter unterstützender Unternehmen anziehen wird, um ein neues Cluster für die Energiewirtschaft in der Region zu bilden, sagte Xu.

Trotz des COVID-19-Ausbruchs verkaufte FAW Toyota im zweiten Quartal 225.000 Fahrzeuge, ein Plus von 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Enditem