Fast 500.000 Stromausfälle wurden in Texas – Louisiana gemeldet, als das Hurricane Delta die Golfküste mit Böen von 120 km / h schlug. 

0

Fast eine halbe Million Einwohner in Texas und Louisiana sind ohne Strom geblieben, nachdem das Hurrikan-Delta an der US-Golfküste gelandet war und Städte mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 Meilen pro Stunde heimgesucht hatte.

Laut PowerOutage.us, einem Projekt, das Daten von Versorgungsunternehmen im ganzen Land sammelt, hat Delta am Freitagabend Land im Südwesten von Louisiana getroffen, weit verbreiteten Schaden angerichtet und rund 379.636 Menschen im Bundesstaat und weitere 108.402 im benachbarten Texas mit Strom versorgt.

In den sozialen Medien verbreitetes Filmmaterial zeigte starke Böen, die durch die Straßen mehrerer Städte in Louisiana fegten, darunter Jennings und Lake Charles, wo auch Stromleitungen vom Wind niedergeschlagen wurden.

Strommasten und Leitungen in der Broad Street fallen ab, da sich die Bedingungen hier in Lake Charles, LA, weiter verschlechtern. # HurricaneDelta @ weatherchannel @ NWSLakeCharles # LAwx @ TevinWootenpic.twitter.com / 1xztdFwVsA

– Charles Peek (@CharlesPeekWX), 9. Oktober 2020

Genau davor hatten wir Angst. Trümmer von Hurricane #Laura werden von den Winden von Hurricane # Delta herumgeschleudert. pic.twitter.com/57lGPnNAhH

– Hurricane Delta Updates (@WxAtlantic) 10. Oktober 2020

Nahezu keine Sichtbarkeit, da Hurrikanwinde weiterhin durch Downtown Jennings, Lousiana # lawx # hurricanedelta # Deltapic.twitter.com / 6fZ6w1dnK4 schneiden

– Christopher Pipkin (@ChrisPipkinWx), 9. Oktober 2020

Als die Sturmflut am Freitagabend an der Küste von Louisiana zu schwellen begann, waren in einigen Gebieten des Bundesstaates Überschwemmungen zu beobachten, darunter in der Stadt Delcambre. Nach Angaben des New Orleans National Weather Service sind derzeit jedoch keine Sturzflutwarnungen in Kraft.

Schnelles 16.15 Uhr CST-Update von #Delcombre, #Louisiana als @TheTXWXchaser und ich machen es uns gemütlich, um # Hurricane # Delta zu fahren. Die tropischen Sturmbedingungen haben sich vollständig eingelebt und die Sturmflut beginnt, die am tiefsten liegenden Straßen der Stadt zu überfluten. Hier wird es noch viel schlimmer. pic.twitter.com/kL6pn7qC5h

– Bart Comstock (@SvrWxChaser), 9. Oktober 2020

940p – Äußere Bänder aus dem Hurrikan Delta werden sich heute Abend weiter durch das Gebiet bewegen. Erwarten Sie böige Winde und kurze heftige Regenfälle. Derzeit sind keine Sturzflut- oder Tornado-Warnungen in Kraft, aber bleiben Sie sich bewusst und haben Sie die Möglichkeit, Warnungen zu erhalten. # lawx # mswxpic.twitter.com / kJxh7ca9k0

– NWS New Orleans (@NWSNewOrleans), 10. Oktober 2020

Obwohl der Sturm ursprünglich als Hurrikan der Kategorie 2 eingestuft wurde und Winde mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 Meilen pro Stunde erzeugte, wurde er kurz nach der Landung auf eine Kategorie 1 herabgestuft. Delta wird voraussichtlich weiterhin an Dampf verlieren, wenn es sich nordöstlich durch Louisiana bewegt und nach Prognosen lokaler Meteorologen schließlich zu einem tropischen Sturm wird.

Hurricane Delta ist kaum ein Cat 1 Hurricane mit Windgeschwindigkeiten von 75 Meilen pro Stunde. Delta wird bald zu einem tropischen Sturm und bewegt sich weiterhin von Osttexas weg und zieht den Regen / Wind / die Wolken mit sich. Ein sehr schönes Wochenende wird erwartet. pic.twitter.com/Qpu9wobgPF

– Mark Scirto (@KLTVWX), 10. Oktober 2020

Der Hurrikan #Delta wird sich heute Abend und morgen weiter nach Nordosten bewegen und weit verbreiteten Regen und böigen Wind in den Mittleren Süden bringen. Eine Flash Flood Watch bleibt für Gebiete entlang und südlich der Interstate 40 in Kraft. # Tnwx # arwx # mowx # mswxpic.twitter.com / HoXEFkkU2c

– NWS Memphis (@NWSMemphis), 10. Oktober 2020

Der Sturm folgt in den letzten Monaten einer Reihe zerstörerischer Wettersysteme. Der Hurrikan Laura der Kategorie 4 schlug im August in Louisiana und den Nachbarstaaten mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Meilen pro Stunde ein, was insgesamt 77 Todesfälle und mehr als 14,1 US-Dollar zur Folge hatte Milliarden Schaden. Tropical Storm Beta hat im letzten Monat auch Texas getroffen und an Teilen der Küste des Bundesstaates Zerstörung angerichtet.

Denken Sie, Ihre Freunde wären interessiert? Teile diese Geschichte!.

Share.

Comments are closed.