Erleichterung für kleine Unternehmen freigeschaltet, da der Senat der von Demokraten aufgehaltenen PPP Covid-19-Erweiterung in Höhe von 250 Mrd. USD zustimmt

0

Das Programm zur Unterstützung kleiner Unternehmen, die von Coronavirus-Sperren betroffen sind, wird eine Woche nach dem Ende des Bargeldes wieder aufgefüllt, nachdem die Demokraten zugestimmt haben, es im Austausch für 200 Milliarden US-Dollar für Krankenhäuser und Tests freizugeben.

Der Senat stimmte am Dienstagnachmittag der Genehmigung des Paycheck Protection Program (PPP) zu und investierte weitere 250 Milliarden US-Dollar in den 350-Milliarden-Dollar-Fonds, dem letzte Woche aufgrund der hohen Nachfrage das Geld ausgegangen war. Das Repräsentantenhaus wird voraussichtlich irgendwann in dieser Woche zu einer Abstimmung über das Paket zusammentreten.

Neben der Auffüllung der PPP-Mittel enthält die Rechnung in Höhe von 484 Milliarden US-Dollar unter anderem 60 Milliarden US-Dollar an zusätzlichen Katastrophenkrediten für wirtschaftliche Verletzungen für kleine Unternehmen, 75 Milliarden US-Dollar für Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister sowie 25 Milliarden US-Dollar für Coronavirus-Tests.

Die Republikaner hatten um eine saubere Neuautorisierung der ursprünglichen PPP gebeten, aber die Demokraten lehnten ab und forderten zusätzliche Mittel für ihre eigenen politischen Prioritäten. Die GOP-Führung machte deutlich, dass sie nicht gegen eine Erhöhung der Hilfe für Krankenhäuser oder staatliche und lokale Regierungen waren, sondern wollte, dass diese separat verabschiedet wird, da der PPP das Geld ausgeht.

Ähnliche Bedenken führten auch zu einer Verzögerung des ursprünglichen CARES-Gesetzes in Höhe von 2 Billionen US-Dollar, wodurch die Hilfe für Unternehmen und Bürger verzögert wurde, die aufgrund von Sperren, die die Oppositionspartei im Namen der öffentlichen Gesundheit aufrechterhalten wollte, kein Einkommen hatten.

Diese Taktik hat einige republikanische Gesetzgeber veranlasst, die Demokraten als Geiseln der amerikanischen Kleinunternehmen anzuprangern. Das “PPP war nicht als Kampf der Hungerspiele für Begrenzte gedacht [money], “hat am Dienstag Senator Marco Rubio (R-Florida) getwittert. Als das CARES-Gesetz verabschiedet wurde, waren sich alle einig, dass es wieder aufgefüllt werden würde – nur für die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, um daraus eine politische Hebelwirkung zu machen.

In der Zwischenzeit sagten demokratische Experten, die Gesetzesvorlage sei nicht weit genug gegangen, um die Prioritätenliste der Partei zu finanzieren, aber “Wurde viel besser und war die Woche wert oder so,”Wie Obamacare-Zar Andy Slavitt es ausdrückte.

Die jüngsten Arbeitslosenzahlen zeigten, dass mehr als 22 Millionen Amerikaner aufgrund von Covid-19-Sperren im ganzen Land arbeitslos waren. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Schließung haben in mehreren Staaten zu Protesten geführt und die Gouverneure unter Druck gesetzt, so bald wie möglich wieder für Geschäfte zu öffnen.

In den USA wurden mehr als 814.000 Fälle von Covid-19 registriert, wobei fast 44.000 Menschen ums Leben kamen – allein in New York City waren es 14.000.

Share.

Comments are closed.