Eine Konzertreihe von Musikklassikern kommt auf die Bühne von Peking. 

0

PEKING, 10. Oktober (Xinhua). Eine dreitägige Kunstperformance-Serie hat die Bühne in Peking erreicht, um sowohl das Online- als auch das Offline-Publikum mit chinesischen Musikklassikern zu verzaubern.

Das Olympiaparkkonzert 2020 läuft bis Samstag und bietet Solo-Gesang, Duett-Gesang, Rezitation und Tanz. Es findet im Kulturpalast der Nationalitäten statt und wird live auf der Livestreaming-Plattform Kuaishou übertragen.

Die jährliche Veranstaltung wurde von der Beijing Performance & Arts Group gesponsert und fand in den vergangenen Jahren normalerweise im Sommer im Freien statt.

In diesem Jahr umfasst das Konzert thematische Aufführungen, die laut dem Veranstalter der Veranstaltung die Erfolge Chinas beim Aufbau einer in jeder Hinsicht mäßig prosperierenden Gesellschaft sowie die Förderung der chinesischen Kultur und des chinesischen Geistes zur Bekämpfung der COVID-19-Epidemie feiern sollen. Enditem.

Share.

Comments are closed.