Ein weiterer WhatsApp-Bot ist hier, um die Arbeit zu erledigen, die Ihr Gehirn für Sie tun sollte

0

Ein weiterer WhatsApp-Bot ist hier, um Sie vor sich selbst und Ihren dummen Freunden zu retten, die sich weigern, auch nur ein bisschen Fakten zu überprüfen, bevor sie Ihnen einen Link zu einer Geschichte schicken, die ganz offensichtlich Bullshit ist.

Das International Fact-Checking Network startet einen Chatbot für die App, der sich mit COVID-19-Fehlinformationen befasst und den Benutzern mitteilt, ob dies von Faktenprüfern als falsch eingestuft wurde. Der Chatbot fungiert als Vermittler, um Benutzer mit unabhängigen Faktenprüfern in mehr als 70 Ländern zu verbinden, und greift dabei auf eine Datenbank mit bewährten Scherznummern zu Tausenden zurück. Es sind 80 Organisationen zur Überprüfung von Fakten beteiligt, und die Datenbank wird täglich aktualisiert, sodass kein Haufen Blödsinn unversehrt bleibt. Der IFCN-Direktor Baybars Orsek sagte:

„Milliarden von Nutzern verlassen sich darauf, dass WhatsApp jeden Monat mit ihren Freunden und Familien in Kontakt bleibt. Da schlechte Schauspieler jede einzelne Plattform nutzen, um Unwahrheiten zu verbreiten und andere in solch schwierigen Zeiten irrezuführen, ist die Arbeit der Faktenprüfer wichtiger denn je.

„Seit Januar nutzt die CoronavirusFacts Alliance von IFCN die Kapazität der Community zur Überprüfung von Fakten, um Benutzern zu helfen, die Wahrheit von der Fiktion zu trennen, indem sie Unwahrheiten im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie entlarvt. Mit dem IFCN-Chatbot können Benutzer von ihrem Smartphone aus nach Faktenprüfungen suchen und sich mit Faktenprüfern in ihren Ländern verbinden. Der Chatbot wird auch dazu dienen, Menschen auf die Websites ihrer lokalen Faktenprüfer zu leiten. “

Wenn Sie den Bot verwenden möchten, speichern Sie +1 (727) 2912606 als Kontaktnummer oder klicken Sie auf diesen Link. Der Bot ist momentan nur auf Englisch verfügbar, aber weitere Sprachen sind unterwegs. Es ist Teil des WhatsApp-Coronavirus-Bots der britischen Regierung sowie des von der WHO, der etwas besser aussieht.

WhatsApp hat seine eigenen Maßnahmen ergriffen, um die Verbreitung von Unsinn zu verringern, indem die Weiterleitung von Nachrichten in der Hoffnung eingeschränkt wurde, dass Ihr Freund mit dem Alufolienhut zu faul ist, um den Link zu durchlaufen, den Link an jede Person in ihren Kontakten zu senden.

Share.

Comments are closed.