Ein Beben der Stärke 5,5 trifft die japanische Präfektur Nagano, ohne dass eine Tsunami-Warnung ausgegeben wurde

0

Tokio, 23. April (Xinhua) – Ein Erdbeben mit einer Stärke von 5,5 am Donnerstag traf laut der Japan Meteorological Agency (JMA) die japanische Präfektur Nagano.

Der Temblor trat um 13:44 Uhr auf. Ortszeit mit seinem Epizentrum auf einem Breitengrad von 36,2 Grad nördlich und einem Längengrad von 137,7 Grad östlich und in einer sehr geringen Tiefe, sagte die JMA.

Das Beben verzeichnete in einigen Teilen der Präfektur Nagano 4 auf der japanischen seismischen Intensitätsskala, die bei 7 ihren Höhepunkt erreicht.

Bisher wurde keine Tsunami-Warnung ausgegeben. Enditem

Share.

Comments are closed.