Donald Trump ist der Keiser Report von KING OF DEBT – RT

0

Die US-Notenbank sagte kürzlich, dass mehr als die Hälfte der Amerikaner kein Geld auf ihren Sparkonten haben. Das bedeutet, dass sie verzweifelt sind und akzeptieren, was auch immer mit dem sogenannten Stimulus passiert, sagt Keiser Report.

Laut den Moderatoren Max Keiser und Stacy Herbert verherrlicht das derzeitige Finanzsystem die Verschuldung und hat keine Grundlage für Ersparnisse, um die Wirtschaft mit echtem Geld wie Gold oder Bitcoin aufzubauen.

„Der Übergang zur Fiat-Welt oder -Ära wurde von der Bank of England überspannt, die versuchte, den Reichtum der europäischen Monarchie durch die Zentralbank zu bewahren. Und dann haben sie die Fiat-Ära begonnen und dann die keynesianische Wirtschaft, die die Religion der Fiat-Ära ist… “ Max erklärt.

“Amerika ist zurück in die reine Monarchie gerutscht” Er fuhr fort und sprach über die Hilfsüberprüfungen, die Präsident Donald Trump Millionen von Amerikanern versprochen hatte und die seinen Namen tragen werden.

“Es ist die Fed und Trump, er ist auch in der keynesianischen Wirtschaft aufgewachsen, man kann ihm keine Vorwürfe machen, er versteht kein Geld, er versteht nur Schulden. Er ist der König der Schulden. “

Laut Max “Jeder US-Dollar sollte Trumps Bild, seine Unterschrift, mit der Aufschrift” The King of Debt “haben.

Weitere Informationen zu Wirtschaft und Finanzen finden Sie im Geschäftsbereich von RT

Share.

Comments are closed.