Die Zahl der Todesopfer bei COVID-19 in Brasilien liegt bei 152.000. 

0

SAO PAULO, 14. Oktober (Xinhua). Das brasilianische Gesundheitsministerium meldete am Mittwoch 749 Todesfälle durch COVID-19 in den letzten 24 Stunden, was die Zahl der Todesopfer auf 151.747 erhöht.

Darüber hinaus teilte das Ministerium mit, dass 27.235 neue Fälle gemeldet wurden, was die nationale Zahl auf 5.140.863 erhöht.

Der bevölkerungsreichste Bundesstaat Sao Paulo ist mit 1.045.060 Fällen und 37.541 Todesfällen das Epizentrum des nationalen Ausbruchs, gefolgt von Rio de Janeiro mit 285.205 Fällen und 19.440 Todesfällen.

Brasilien hat nach den USA und Indien die drittgrößte Fallzahl der Welt und nach den USA die zweithöchste Zahl der Todesopfer durch die Krankheit. Enditem.

Share.

Comments are closed.