Die Zahl der COVID-19-Fälle im Libanon steigt auf 809, die Zahl der Todesopfer auf 26

0

BEIRUT, 9. Mai (Xinhua). Die Zahl der COVID-19-Infektionen im Libanon stieg am Samstag um 13 Fälle auf 809, während die Zahl der Todesopfer um einen Fall auf 26 stieg, berichtete die National News Agency.

Der Libanon testet weiterhin Menschen im ganzen Land auf das Virus, um eine genaue Einschätzung der Virusausbreitung vorzunehmen.

Das Land bereitet sich auch auf die dritte Phase vor, um im Ausland gestrandete Libanesen zu repatriieren. Enditem

Share.

Comments are closed.