Press "Enter" to skip to content

Die Personalverbände der drei disziplinierten Kräfte der SAR Hongkong unterstützen die nationale Sicherheitsgesetzgebung

 

HONGKONG, 29. Juni (Xinhua). Der Generalverband des Zoll- und Verbrauchsteuerpersonals in Hongkong, der Personalverband der Einwanderungsbehörde in Hongkong und der Generalverband der Abteilung für Justizvollzugsdienste in Hongkong haben am Montag in einer gemeinsamen Erklärung erklärt, dass sie den Nationalen Volkskongress uneingeschränkt unterstützen ( NPC) Gesetzgebungsarbeit zur Wahrung der nationalen Sicherheit in der Sonderverwaltungsregion Hongkong (HKSAR).

In der Erklärung heißt es, dass die Gesetzgebung zur nationalen Sicherheit im Zuständigkeitsbereich der Zentralregierung liegt. Die Sonderverwaltungsregion Hongkong ist ein unveräußerlicher Teil der Volksrepublik China, einer lokalen Verwaltungsregion, die ein hohes Maß an Autonomie besitzt und direkt der zentralen Volksregierung untersteht. Die Wahrung der nationalen Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen ist das verfassungsrechtliche Erfordernis der HKSAR und auch im Interesse aller Einwohner Hongkongs.

In der Erklärung heißt es, dass der Erlass von Gesetzen zur Wahrung der nationalen Sicherheit in der HKSAR vier Arten von Straftaten verhindern, eindämmen und sanktionieren soll, nämlich Sezessionshandlungen, Subversion der Staatsmacht, terroristische Aktivitäten und Absprachen mit ausländischen oder externen Kräften zur Gefährdung nationale Sicherheit.

Ziel der Gesetzgebung ist es, wirksame rechtliche Maßnahmen zu ergreifen, um Gewalt zu bekämpfen, in Hongkong eingreifende externe Kräfte abzuschneiden, die Lücke in der Wahrung der nationalen Sicherheit in Hongkong zu schließen und den Wohlstand und die Stabilität sowie das Wohlergehen von Hongkong zu gewährleisten Hong kong Leute. Außerdem wird das Gesetz mit unangefochtener Position und Autorität die legitimen Rechte und die Freiheit der Einwohner von Hongkong weiter schützen.

In der Erklärung wurde betont, dass die Mitglieder der Verbände sich ihrer Verantwortung als Beamte voll bewusst sein müssen, sich nicht nur der HKSAR-Regierung, sondern auch der Nation zur Loyalität verpflichten und uneingeschränkt mit dem Nationalen Volkskongress bei der Gesetzgebung des nationalen Sicherheitsgesetzes zusammenarbeiten müssen. und erfüllen ihre Pflicht, die nationalen Souveränitäts-, Sicherheits- und Entwicklungsinteressen zu wahren, die HKSAR-Regierung unermüdlich zu unterstützen und angemessene Beiträge zur stetigen und nachhaltigen Umsetzung von „einem Land, zwei Systemen“ zu leisten. Enditem