Die NASA und SpaceX verschieben den Start historischer Astronauten aus Wettergründen

0

WASHINGTON, 27. Mai (Xinhua). Die NASA und SpaceX haben den historischen Start von zwei Astronauten vom Kennedy Space Center der NASA in Florida am Mittwoch wegen schlechten Wetters in den Weltraum verschoben.

“Aufgrund der Wetterbedingungen schrubbt der Start”, twitterte die NASA.

Laut SpaceX verzögerte sich der Start aufgrund des ungünstigen Wetters auf der Flugbahn.

Die nächste Startmöglichkeit ist am Samstag, den 30. Mai um 15:22 Uhr Eastern Time geplant.

“Kein Start für heute – Sicherheit für unsere Besatzungsmitglieder hat für uns oberste Priorität”, twitterte NASA-Administrator Jim Bridenstine.

Der Countdown wurde weniger als 17 Minuten vor dem Start der SpaceX Falcon 9-Rakete vom historischen Launch Complex 39A im Kennedy Space Center gestoppt. Das Treibmittel wird abgeladen und die beiden Astronauten bereiten sich laut NASA auf das Verlassen des Fahrzeugs vor.

Eine SpaceX Falcon 9-Rakete wird das Raumschiff Crew Dragon und die erfahrenen NASA-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley zur Internationalen Raumstation (ISS) bringen.

Es ist das erste Mal seit 2011, dass amerikanische Astronauten mit einer amerikanischen Rakete von amerikanischem Boden zur ISS starten.

Dies ist der letzte Testflug von SpaceX für das kommerzielle Besatzungsprogramm der NASA und liefert wichtige Daten zur Leistung der Rakete Falcon 9, des Raumfahrzeugs Crew Dragon und der Bodensysteme sowie zu Operationen im Orbit, beim Andocken und bei der Landung. Enditem

Share.

Comments are closed.