Press "Enter" to skip to content

Die Menschheit wird Herausforderungen in der Atomzeit rational und friedlich lösen: US-Historiker

NEW YORK, 11. August (Xinhua). Angesichts der Gefahr einer sofortigen Vernichtung durch Atombomben ist ein weiterer Weltkrieg zu keinem Zeitpunkt eine Option aus irgendeinem Grund oder für eine Nation, und die einzige Option für die Menschheit ist die rationale und friedliche Lösung seiner Herausforderungen, sagte ein US-Historiker am Montag.

Die Atombombenanschläge von Hiroshima und Nagasaki im August 1945 in Japan schlugen ein neues Kapitel in der Weltgeschichte auf, sagte Paul A. Tenkotte, Professor für Geschichte an der Northern Kentucky University.

"Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es den Vereinten Nationen seit 75 Jahren gelungen ist, die Welt vor einem großen globalen Konflikt zu bewahren", sagte Tenkotte Xinhua in einer E-Mail.

Internationale Verhandlungen sind nie einfach, aber sicherlich einfacher und kostengünstiger als jeder Krieg, sagte er.

Tenkotte betonte auch die Bedeutung gemeinsamer Anstrengungen verschiedener Länder bei der Bekämpfung von COVID-19.

"Es wird eine konzertierte Anstrengung jeder Nation erfordern, um COVID-19 zu besiegen und sicherzustellen, dass 7,8 Milliarden Menschen weltweit Impfstoffe erhalten, sobald sie verfügbar sind", sagte er.

"Das allein erfordert einen massiven internationalen logistischen Aufwand", fügte er hinzu. Enditem