Press "Enter" to skip to content

Die Malediven könnten bis Juli die Grenzen wieder öffnen

MÄNNLICH, 24. April (Xinhua) – Die von COVID-19 betroffenen Malediven könnten ihre Grenzen bis Juli wieder öffnen und den Tourismus bis Oktober wieder aufnehmen, berichteten lokale Medien unter Berufung auf Finanzminister Ibrahim Ameer hier am Freitag.

“Ab Juli können wir damit beginnen, einige der Maßnahmen zu lockern, auch wenn dies nicht bedeutet, dass wir unsere Flughäfen wieder öffnen”, wurde Finanzminister Ameer von den lokalen Medien zitiert.

Ameer sagte, dass die Regierung fünf Szenarien mit möglichen Fristen für die Wiedereröffnung der Grenzen und des Tourismussektors formuliert habe. Im besten Fall öffnet das Land die Grenzen bis Mai wieder, im schlimmsten Fall jedoch möglicherweise erst im Januar 2021.

Die Malediven werden die Gläubiger offiziell um ein Moratorium für die Rückzahlung von Schulden bitten, das dazu beitragen könnte, rund 258 Millionen US-Dollar an Staatsausgaben einzusparen, sagte Ameer.

Das Land hat 14,4 Millionen US-Dollar zur Finanzierung von Antiepidemie-Operationen freigegeben, und der COVID-19 könnte die Regierung insgesamt 104 Millionen US-Dollar kosten, wenn sich die Situation verschlechtert, sagte Ameer.

Die Malediven sind eine der am stärksten von der COVID-19-Pandemie betroffenen Volkswirtschaften. Der Internationale Währungsfonds (IWF) prognostiziert für 2020 einen Rückgang des BIP um 8,1 Prozent. Der IWF genehmigte kürzlich eine Auszahlung von 28,9 Millionen US-Dollar an das Land.

Der Tourismus macht nach Angaben der Weltbank direkt und indirekt über zwei Drittel des BIP der Malediven aus.

Der Sektor ist praktisch zum Stillstand gekommen, als die Regierung Flugbeschränkungen und eine Aussetzung der Visa bei der Ankunft auferlegte, um die Ausbreitung der COVID-19-Pandemie einzudämmen.

Die COVID-19-Fälle der Malediven stiegen am Freitag auf 116, als die Behörden weiterhin neue Fälle in der Hauptstadt Male fanden, darunter den ersten eines srilankischen Staatsbürgers im Land. Enditem