Die Luftfrachtroute verbindet Shenzhen, Chicago, Anchorage

0

SHENZHEN, 29. Mai (Xinhua). China Southern Airlines, das größte Luftfahrtunternehmen des Landes, gab am Freitag bekannt, dass am 31. Mai eine neue Luftfrachtroute gestartet wird, die das südchinesische Shenzhen mit den US-Städten Anchorage und Chicago verbindet.

Es wird die erste reguläre interkontinentale Frachtroute sein, die in diesem Jahr vom internationalen Flughafen Shenzhen Bao’an eröffnet wird, und die erste reguläre interkontinentale Frachtroute von Shenzhen nach Chicago.

Der erste Flug soll fast 90 Tonnen Vorräte zur Vorbeugung von Epidemien transportieren, darunter medizinische Masken, Stirnthermometer und Schutzanzüge, die von Unternehmen in der Greater Bay Area Guangdong-Hongkong-Macao hergestellt werden.

Die Strecke soll dreimal pro Woche am Mittwoch, Freitag und Sonntag verkehren.

China Southern Airlines gab bekannt, bisher mehr als 470 Tonnen Antiepidemie-Lieferungen von Shenzhen nach Sydney, Melbourne, Dubai und Manila transportiert zu haben. Enditem

Share.

Comments are closed.