Press "Enter" to skip to content

Die indische Rupie schwächt sich gegenüber dem USD aufgrund von Coronavirus-Bedenken ab

MUMBAI, 19. März (Xinhua). Die indische Rupie schwächte sich am Donnerstagmorgen ab, nachdem sie gegenüber dem vorherigen Schlusskurs von 74,26 bei 74,95 gegenüber dem US-Dollar geöffnet hatte, was den weltweiten Zusammenbruch von Aktien und Währungen nachverfolgte.

Um 11:26 Uhr Ortszeit notierte die indische Währung bei 74,94 gegenüber dem US-Dollar.

„Jede Erholung ist wahrscheinlich nur von kurzer Dauer, wobei die Rupie Werte zwischen 73,80 und 73,50 testen kann. Der größere Trend für die Landeswährung ist angesichts des wirtschaftlichen Rückschlags durch den Ausbruch des Coronavirus weiterhin schwach “, sagte Sugandha Sachdeva, VP-Metals, Energie- und Währungsforschung, Religare Broking, ein inländisches Maklerhaus.

Die Besorgnis über den durch das Coronavirus verursachten wirtschaftlichen Schaden sowie der Ausstieg ausländischer Investoren, die seit Januar fast 10 Milliarden US-Dollar im Schulden- und Aktiensegment verkauft haben, führten ebenfalls zu einem Rückgang der Rupie.