Die globale Erwärmung erhöht wahrscheinlich den Ernteverlust aufgrund von Pflanzenpathogenen: Studie

0

SYDNEY, 12. Mai (Xinhua). Da die globalen Temperaturen in den kommenden Jahrzehnten steigen, wird der durch pathogene Bodenpilze verursachte Ernteverlust wahrscheinlich erheblich zunehmen, was die Erzeuger möglicherweise Milliarden von Dollar kosten und die internationale Ernährungssicherheit gefährden wird.

Die Studie untersuchte eine Vielzahl von Ökosystemen, von Wäldern und Ackerland bis hin zu Wüsten an 235 Standorten. Sie kam zu dem Schluss, dass die zunehmende Temperatur von Boden und Luft in den nächsten 30 Jahren das Wachstum pathogener Bodenpilzarten begünstigen wird.

“Durch Boden übertragene Pflanzenpathogene verursachen jedes Jahr bereits Ernteverluste in Höhe von Hunderten von Milliarden US-Dollar”, erklärte der Hauptautor der Studie, Professor Brajesh Singh von der australischen Western Sydney University.

“Unsere Studie legt nahe, dass häufig vorkommende Pflanzenpathogene wie Fusarium- und Alternaria-Arten unter den projizierten Szenarien der globalen Erwärmung häufiger auftreten werden, was neben anderen klimawandelbedingten Krisen und einer aufkeimenden menschlichen Bevölkerung zu den Herausforderungen bei der Aufrechterhaltung der Welternährungsproduktion beitragen wird.”

Mithilfe moderner DNA-Sequenzierungstechniken konnte das Team ermitteln, in welchen Regionen weltweit das Problem mit größerer Wahrscheinlichkeit auftritt, sodass Interventionen im Voraus implementiert werden können.

“Die Kombination mehrerer Datenebenen bietet ein sehr leistungsfähiges Mittel, um Prioritätsbereiche genau zu bestimmen”, sagte Singh.

„Da die meisten bodengebundenen pflanzenpathogenen Pilze mit Chemikalien schwer zu bekämpfen sind, können wir unsere Anpassungs- und Resilienzbemühungen jetzt genauer konzentrieren, indem wir auf die am stärksten gefährdeten Regionen abzielen.“

Singhs Team setzt sich für Strategien ein, die “die Gesundheit von Pflanzen und Menschen fördern, gesunde Böden bauen und nicht chemische Methoden anwenden, um den Kampf zwischen Pflanzen und pathogenen Pilzen zu gewinnen”. Enditem

Share.

Comments are closed.