Press "Enter" to skip to content

Die drei Deals, die Arsenal noch machen konnte, bevor sich das Transferfenster schloss

ARSENAL-Chef Unai Emery hatte bereits einen verhältnismäßig arbeitsreichen Sommer, aber es wird erwartet, dass vor dem Transfertermin am Donnerstag weitere Einnahmen eintreffen.

Wilfried Zaha

Daniele Rugani

Kieran Tierney

Gabriel Martinelli, William Saliba, Dani Ceballos und Clubrekordler Nicolas Pepe sind alle in den Emiraten eingetroffen.

Dies trotz Emerys striktem Transferbudget, dessen Gebühr in Höhe von 72 Mio. GBP in Raten angegeben wird.

Emery hat zugegeben, dass er gerne mehr Geschäfte machen möchte, da Arsenal den fünften Platz in der Premier League in der vergangenen Saison verbessern möchte.

Und Express Sport hat drei Angebote geprüft, die bis Donnerstag, 17.00 Uhr, abgeschlossen sein könnten.

Wilfried Zaha

Zaha war den ganzen Sommer über mit einem Umzug in die Emirate verbunden.

Die Gunners gaben ein Gebot für den Crystal Palace-Star ab, blieben jedoch weit unter dem Wert von 80 Millionen Pfund, den die Eagles für den Flügelspieler festgelegt hatten.

Zaha scheint von Emerys Radar abgefallen zu sein, aber die Gunners, die für den ehemaligen Manchester United-Mann zurückkehren, lassen sich nicht entgehen.

Der Angriff mag nicht dort sein, wo Emery verstärkt werden muss, aber das hat ihn nicht davon abgehalten, Pepe zu unterzeichnen.

Daniele Rugani

Berichten zufolge wurden mit Juventus-Innenverteidiger Rugani persönliche Bedingungen vereinbart, eine Gebühr muss jedoch noch geregelt werden.

Rugani wird voraussichtlich Laurent Koscielny ersetzen, der für die Ligue 1 Bordeaux unter Vertrag steht.

Rugani wäre der erste Defensivvertrag von Arsenal in diesem Sommer, der dringend benötigt wird.

Er verhalf Juventus in der vergangenen Saison zum achten Titel in Folge in der Serie A und verfügt über eine Menge Erfahrung.

Kieran Tierney

Rugani könnte von Celtic-Star Tierney in Arsenals Backline unterstützt werden.

Emery hat ebenfalls Angebote für den Außenverteidiger abgegeben. Der Außenverteidiger war lange Zeit bei Arsenal im Einsatz.

Er hat den Saisonstart der Scottish Premiership verletzt verpasst, aber das wird Emery wahrscheinlich nicht abschrecken.

Celtic-Chef Neil Lennon hat ein weiteres Gebot erwartet, also wundern Sie sich nicht, wenn es zu spät ist.

Wilfried Zaha

Daniele Rugani

Kieran Tierney