Die COVID-19-Fälle in Belarus steigen auf über 22.000

0

MINSK, 9. Mai (Xinhua). Weißrussland meldete am Samstag 951 neue COVID-19-Fälle, laut Angaben des Gesundheitsministeriums des Landes waren es insgesamt 22.052.

Von allen bestätigten Fällen haben sich bisher 6.050 Menschen erholt, während 126 Menschen mit chronischen Krankheiten gestorben sind.

Bis Samstag wurden landesweit fast 252.000 Tests auf Coronavirus-Infektionen durchgeführt. Enditem

Share.

Comments are closed.