Die COVID-19-Fälle in Belarus steigen auf 21.101

0

MINSK, 8. Mai (Xinhua). Belarus hat am Freitag 933 neue COVID-19-Fälle gemeldet, insgesamt 21.101, teilte das Gesundheitsministerium des Landes mit.

Unter den Infizierten haben sich 5.484 Menschen erholt, während 121 Menschen mit chronischen Krankheiten an COVID-19 gestorben sind.

Bis Freitag wurden landesweit über 240.000 Tests auf Coronavirus-Infektionen durchgeführt, wobei die bestätigten Fälle 8,7 Prozent der durchgeführten Tests ausmachten. Enditem

Share.

Comments are closed.