Die COVID-19-Fälle in Bangladesch steigen auf 379.738, die Zahl der Todesopfer liegt bei 5.555. 

0

DHAKA, 12. Oktober (Xinhua). Bangladesch meldete am Montag 1.472 neue COVID-19-Fälle und 31 neue Todesfälle. Die Zahl lag bei 379.738 und die Zahl der Todesopfer bei 5.555, teilte die Generaldirektion Gesundheitsdienste (DGHS) mit.

Die offiziellen Daten zeigten, dass in den letzten 24 Stunden in Bangladesch 13.227 Proben getestet wurden.

Die Gesamtzahl der geborgenen Patienten im Land belief sich auf 294.391, einschließlich 1.531 neuer Genesungen am Montag, sagte die DGHS.

Nach offiziellen Angaben liegt die COVID-19-Todesrate in Bangladesch nun bei 1,46 Prozent und die aktuelle Wiederherstellungsrate bei 77,52 Prozent.

Bangladesch verzeichnete am 2. Juli mit 4.019 die höchsten täglichen Neuerkrankungen und am 30. Juni mit 64 die höchste Zahl an Todesfällen. Enditem.

Share.

Comments are closed.