Press "Enter" to skip to content

Die chinesische Online-Bildungsplattform Skillful Craftsman strebt einen Börsengang in den USA an

NEW YORK, 25. April (Xinhua). Skillful Craftsman Education Technology, das Online-Bildungs- und Technologiedienstleistungen in China anbietet, hat einen Börsengang an der US-Börse beantragt.

Das Unternehmen plant, an der Nasdaq unter dem Tickersymbol „NGJY“ zu notieren, indem es 3 Millionen Aktien in einer Preisspanne von 4,50 bis 5,50 US-Dollar pro Aktie anbietet. Dies geht aus dem am Freitag bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eingereichten Prospekt hervor.

Die Benchmark Company und Axiom Capital Management sind die gemeinsamen Bookrunner des Deals.

Das in der ostchinesischen Provinz Jiangsu ansässige Unternehmen bietet seit seiner Gründung im Jahr 2013 eine breite Palette von Bildungsdienstleistungen an, darunter Berufsbildung, Weiterbildung, Grundbildung und Hochschulbildung, wobei der Schwerpunkt auf der beruflichen Bildung liegt.

“Angesichts der zunehmenden Internetnutzung und der Verbesserung der Online-Zahlungssysteme in China glauben wir, dass Online-Bildung eine attraktive Marktchance darstellt”, sagte das Unternehmen in seinem Prospekt.

Laut einem Bericht der iResearch Consulting Group wird Chinas Online-Bildungsmarkt bis 2022 von 251,8 Milliarden Yuan im Jahr 2018 auf 543,4 Milliarden Yuan (etwa 76,7 Milliarden US-Dollar) wachsen.

Am Freitag lag der S & P US Listed China 50 Index, der die Performance der 50 größten an den US-Börsen notierten chinesischen Unternehmen nach Gesamtmarktkapitalisierung abbilden soll, bei 3.169,51, was einem Anstieg von 5,92 Prozent gegenüber dem Vormonat entspricht. Datumsrenditen und ein Plus von 0,07 Prozent für die Renditen seit Jahresbeginn. Enditem