Press "Enter" to skip to content

Die Chinese Athletics Association gibt Richtlinien für Online-Laufveranstaltungen heraus

PEKING, 17. Mai (Xinhua). Der chinesische Leichtathletikverband (CAA) hat eine Richtlinie zur Organisation von Online-Marathons herausgegeben, um sicherzustellen, dass Online-Laufaktivitäten wissenschaftlich und ordnungsgemäß organisiert werden.

In dem Dokument schlägt die CAA vor, dass Veranstalter Entfernungen mit hoher Beliebtheit und geringem Risiko angemessen festlegen sollten, z. B. 5 km, 10 km und 15 km. Achten Sie voll und ganz auf die Prävention von Pandemien und die Sicherheitskontrolle des Ereignisses. Raten Sie den Teilnehmern aktiv, vor den Rennen angemessene Heimübungen durchzuführen und die Rennen entsprechend ihrer eigenen Fitness zu wählen.

Den Veranstaltern wird außerdem empfohlen, den Wettbewerbern Kaufoptionen für Versicherungen anzubieten und sie daran zu erinnern, die Versicherung auf verschiedene Weise abzuschließen. Gleichzeitig sollten die Teilnehmer auf ihre eigene Gesundheit und körperliche Verfassung achten, und vor jedem Wettkampf sollten die Athleten eine vollständige körperliche Untersuchung durchführen lassen. Enditem