Die Bank of England sendet eine Informationsanfrage an Unternehmen über die Bereitschaft zum “Null- oder Negativsatz”. 

0

LONDON, 12. Oktober (Xinhua). Die britische Zentralbank Bank of England (BoE) hat am Montag eine Informationsanfrage an Finanzunternehmen über die Bereitschaft zu einem Null- oder negativen Bankzinssatz gerichtet, da der Basiszinssatz des Landes auf einen historischen Wert gesenkt wurde Tiefststand von 0,1 Prozent angesichts der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie.

“Wir fordern spezifische Informationen über die aktuelle Bereitschaft Ihres Unternehmens an, mit einem Null-Bankzinssatz, einem negativen Bankzinssatz oder einem abgestuften System der Reservenvergütung umzugehen – und über die Schritte, die Sie unternehmen müssten, um sich auf die Umsetzung dieser vorzubereiten. “sagte Sam Woods, stellvertretender Gouverneur der BoE, in einem Brief an” bestimmte Firmen “.

Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass die BoE eine Null- oder Negativrate aufweist, da die Anfrage Teil der Bemühungen der BoE ist, “die betrieblichen Auswirkungen” der Umsetzung der Raten zu verstehen, sagte Woods in dem Schreiben.

Er sagte, die BoE werde weiterhin “die Angemessenheit” eines negativen Zinssatzes zusammen mit allen anderen Instrumenten bewerten, da einige Zentralbanken weltweit einen negativen Zinssatz eingeführt haben, um die schwierigen Herausforderungen im Gegenwind der Pandemie zu bewältigen.

“Damit ein negativer Bankzinssatz als politisches Instrument wirksam ist, müsste der Finanzsektor – als zentraler Übertragungsmechanismus der Geldpolitik – operativ bereit sein, ihn so umzusetzen, dass die Sicherheit und Solidität nicht beeinträchtigt werden von Firmen “, fügte Woods hinzu.

Laut Woods versucht die Zentralbank auch zu verstehen, “ob möglicherweise kurzfristige Lösungen oder Problemumgehungen sowie dauerhafte Systemänderungen möglich sind”.

Der stellvertretende Gouverneur der BoE betonte, dass das angemessene Zinsniveau eine Entscheidung des geldpolitischen Ausschusses der Bank of England (MPC) bleibt, der die Geldpolitik so festlegt, dass das Inflationsziel von 2 Prozent auf eine Weise erreicht wird, die zur Aufrechterhaltung von Wachstum und Beschäftigung beiträgt.

Der 12-Monats-Zinssatz des Verbraucherpreisindex (VPI) des Landes fiel im August auf ein Vierjahrestief von 0,2 Prozent nach 1,0 Prozent im Juli und lag damit weiter unter dem Inflationsziel der BoE von 2 Prozent Britisches Amt für nationale Statistik (ONS).

Die BoE-Informationsanfrage wurde herausgegeben, als Länder wie Großbritannien, China, Russland und die Vereinigten Staaten gegen die Zeit antreten, um Coronavirus-Impfstoffe zu entwickeln. Enditem.

Share.

Comments are closed.