Die amerikanische Sängerin Post Malone gewinnt bei den Billboard Music Awards 2020. 

0

LOS ANGELES, 14. Oktober (Xinhua). Der amerikanische Sänger Post Malone wurde am Mittwochabend mit neun Preisen bei den Billboard Music Awards 2020 ausgezeichnet.

Die lange verspätete Zeremonie fand im Dolby Theatre in Los Angeles in Hollywood ohne Publikum statt. Die neueste Show wurde aufgrund der COVID-19-Protokolle semi-virtuell. Die Veranstaltung sollte ursprünglich im April in Las Vegas stattfinden.

Malone führte dieses Jahr alle Nominierten mit 16 Nominierungen an, gefolgt von Lil Nas X mit 13.

Der 25-jährige Sänger nahm neun Trophäen mit nach Hause, darunter Top-Künstler, Top-Künstler, Top-Billboard-200-Künstler, Top-Hot-100-Künstler, Top-Streaming-Song-Künstler, Top-Rap-Künstler, Top-Rap-Künstler, Top-Rap-Tour und Top-Rap Album.

Lil Nas X gewann vier Auszeichnungen, darunter Top Hot 100 Song, Top Streaming Song, Top Selling Song und Top Rap Song.

Weitere Gewinner waren Luke Combs, Khalid und Billie Eilish.

Die Billboard Music Awards, die als eine der wichtigsten Musikshows des Jahres in den USA eingestuft werden, werden jährlich von Billboard vergeben, einer Publikations- und Musikpopularitätstabelle, die das Musikgeschäft abdeckt. Die unter den Musikpreisverleihungen einzigartigen Preisträger werden nach Leistung in den Billboard Charts ausgewählt. Enditem.

Share.

Comments are closed.