Press "Enter" to skip to content

Die afghanischen Streitkräfte räumen 5 Dörfer von Militanten im Norden von Faryab

MAIMANA, Afghanistan, 25. April (Xinhua) – Die afghanischen Regierungstruppen haben nach den am Freitag im Bezirk Qaisar in der nördlichen Provinz Faryab eingeleiteten Aufräumarbeiten die Militanten aus fünf Dörfern vertrieben und dort Recht und Ordnung wiederhergestellt, teilte das Polizeibüro der Provinz in einer veröffentlichten Erklärung mit hier Samstag.

Zu den Dörfern, die von den Aufständischen zurückerobert wurden, gehören Arzoloq, Belalbek, Yaqarbagh, Rigration und Sufi Qala. Die Aussage, die Recht und Ordnung hinzufügte, wurde dort wiederhergestellt.

Laut Aussage wurden im laufenden Betrieb drei Aufständische getötet und drei weitere verletzt.

Drei Sicherheitspersonal haben nach den defensiven Schüssen der Militanten ebenfalls Verletzungen erlitten, heißt es weiter.

Militante Taliban, die gegen die Regierungstruppen kämpfen, um die Macht wiederzugewinnen, haben dies nicht kommentiert. Enditem