Deutsche Aktien verlieren 2,49 pct Donnerstag. 

0

FRANKFURT, 15. Oktober (Xinhua). Deutsche Aktien verloren am Donnerstag. Der DAX-Referenzindex fiel um 324,31 Punkte oder 2,49 Prozent und schloss bei 12.703,75 Punkten.

Alle DAX 30-Aktien haben heute verloren. Das europäische Gesundheitsunternehmen Fresenius SE verlor mit 3,88 Prozent am meisten unter den Blue Chips, gefolgt vom Chemiekonzern BASF und dem Pharmaunternehmen Merck mit 3,71 Prozent bzw. 3,54 Prozent.

Das multinationale Softwareunternehmen SAP war mit einem Umsatz von 273,58 Millionen Euro (320,03 Millionen US-Dollar) der am meisten gehandelte Anteil des Tages.

Chinas Haier, ein weltweit führender Hersteller von Haushaltsgeräten, der 2018 in Frankfurt gelistet war, verlor 4,71 Prozent und schloss am Donnerstag bei 0,810 Euro pro Aktie. Enditem.

Share.

Leave A Reply