Der UN-Sicherheitsrat begrüßt das Friedensabkommen zwischen bewaffneten Gruppen der sudanesischen Regierung. 

0

VEREINTE NATIONEN, 9. Oktober (Xinhua) – Der Sicherheitsrat begrüßte am Freitag die Unterzeichnung des Juba-Friedensabkommens durch die sudanesische Regierung, die sudanesische Revolutionsfront und die sudanesische Befreiungsbewegung Minni Minawi.

In einer Presseerklärung gratulierten die Mitglieder des Sicherheitsrates dem Sudan und seiner Bevölkerung zu dieser historischen Errungenschaft, die eine bedeutende Chance für einen umfassenden und nachhaltigen Frieden im Sudan darstellt und einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer friedlichen, stabilen, demokratischen und prosperierenden Zukunft darstellt für den Sudan.

Die Ratsmitglieder lobten die Verhandlungsparteien für ihren politischen Willen und ihr Engagement. Sie begrüßten auch die Rolle der Regierung des Südsudan bei der Erleichterung der Verhandlungen.

Sie ermutigten die Unterzeichner des Juba-Friedensabkommens, rasch mit dem Umsetzungsprozess zu beginnen, insbesondere mit den wichtigsten Bestimmungen zu Sicherheitsvorkehrungen und zur Bekämpfung der Hauptursachen von Konflikten in Darfur und den beiden Gebieten – Blauer Nil und Südkordofan.

Die Ratsmitglieder bekräftigten ihr Engagement für die Unterstützung der Umsetzung des Abkommens und unterstrichen die Bedeutung der Partnerschaft zwischen den Vereinten Nationen und der Afrikanischen Union in dieser Hinsicht.

Sie forderten diejenigen, die sich noch nicht dem Friedensprozess mit der sudanesischen Regierung angeschlossen haben, auf, dies unverzüglich, konstruktiv und ohne Vorbedingungen zu tun, um rasch Verhandlungen über ein umfassendes Friedensabkommen abzuschließen, und forderten alle internationalen Akteure auf, weiterhin nicht partizipative Parteien zu ermutigen betrachten.

Die Ratsmitglieder drückten ihre Solidarität mit dem sudanesischen Volk aus und bekräftigten ihre Bereitschaft, den Sudan während der Übergangszeit zu unterstützen. Sie bekräftigten ihr starkes Engagement für die Souveränität, Unabhängigkeit, territoriale Integrität und nationale Einheit des Sudan. Enditem.

Share.

Comments are closed.