Der Umsatz des chinesischen Milchgiganten Yili liegt 2019 bei über 90 Mrd. RMB

0

HOHHOT, 29. April (Xinhua). Der chinesische Milchriese Inner Mongolia Yili Industrial Group Co., Ltd. erzielte 2019 einen Umsatz von 90,2 Milliarden Yuan (rund 12,8 Milliarden US-Dollar), ein Plus von 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Yili verzeichnete im vergangenen Jahr ein Wachstum des Nettogewinns der Aktionäre des Unternehmens von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr, das 6,9 Milliarden Yuan erreichte.

Das Unternehmen hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres 20,7 Milliarden Yuan eingespielt und einen Nettogewinn von 1,2 Milliarden Yuan erzielt. Dies geht aus dem am selben Tag veröffentlichten Finanzbericht für das erste Quartal hervor.

Ende Dezember hatte Yili in China 1,91 Millionen Offline-Verkaufsstellen für Flüssigmilch (POS), eine jährliche Steigerung von 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr, und rund 1,04 Millionen POS in ländlichen Städten und Dörfern.

Yili hat seine Bemühungen zum Aufbau eines globalen Netzwerks nachhaltiger Lieferketten verstärkt, indem es die neuseeländische Westland Co-Operative Dairy Company Limited übernommen, den Aufbau seiner Produktionsbasis in Indonesien beschleunigt und den südostasiatischen Markt erweitert hat.

Das Unternehmen erwartet für 2020 einen Umsatz von 97 Milliarden Yuan und einen Gesamtgewinn vor Steuern von 6,1 Milliarden Yuan. Enditem

Share.

Comments are closed.