Der sambische Führer überträgt den guten Willen auf Krankenschwestern

0

LUSAKA, 12. Mai (Xinhua). Sambia hat am Dienstag gemeinsam mit Präsident Edgar Lungu mit dem Rest der Welt an den Internationalen Tag der Krankenschwestern gedacht und erklärt, dass Krankenschwestern weiterhin eine Kraft sind, um das Gesundheitsziel des Landes zu erreichen.

“Unsere Krankenschwestern bleiben die Vision des Trostes für diejenigen unter uns, die in allen Teilen des Landes krank sind, und ein Symbol der Beruhigung für die betroffenen Familienmitglieder”, sagte er in seiner Botschaft des guten Willens an die Krankenschwestern.

Die Veranstaltung wird dieses Jahr unter dem Motto „Krankenschwestern – Eine Stimme, die die Welt zur Gesundheit führt“ gefeiert, und der Sambianer applaudierte den Krankenschwestern, Hebammen und anderen Gesundheitspersonal, Helden und Heldinnen und Säulen des Gesundheitssystems zu sein.

Laut dem sambischen Führer sind die Krankenschwestern die Vision des Trostes für kranke Menschen und ein Symbol der Beruhigung für die betroffenen Familienmitglieder geblieben.

Er feierte ferner die Rolle der Hebammen als erste Menschen, die Menschen auf der Welt willkommen hießen und Frauen bei der Geburt unterstützten.

“In der Tat gibt es viele, die Ihnen ihr Leben verdanken, und viele weitere Beispiele, die wir geben können, verstärken, wie Sie unsere alltäglichen Helden und Heldinnen waren und bleiben”, fügte er hinzu. Enditem

Share.

Comments are closed.