Press "Enter" to skip to content

Der Landkreis Pingjiang im chinesischen Hunan wurde von heftigen Regenfällen heimgesucht

Ein Dorfbewohner reinigt zu Hause nach heftigen Regenfällen im Dorf Shi'ao im Landkreis Pingjiang in der zentralchinesischen Provinz Hunan am 10. August 2020 eine mit Regenwasser getränkte Schuppe. Der Landkreis wurde von Sonntag bis Montag von heftigen Regenfällen heimgesucht, von denen mehrere Städte betroffen waren Überschwemmungen. Hier wurden Rettungs- und Hilfsarbeiten durchgeführt. (Xinhua / Chen Zeguo)