Der Labour-Abgeordnete wischt bei Rees-Mogg, indem er behauptet, dass der Zoom-Dresscode „nur für die obere Hälfte“ nicht für den „horizontalen“ Tory-Gesetzgeber (VIDEO) gilt.

0

Jacob Rees-Mogg ertrug eine Rippung, als der Schattenführer des Unterhauses scherzte, dass die “Kleiderordnung nur für die oberste Hälfte” für Abgeordnete, die per Video an Debatten teilnehmen, nicht für den buchstäblich entspannten Konservativen gelten würde.

Britische Abgeordnete kehrten am Dienstag aus der Osterpause in ein teilweise virtuelles Parlament zurück, das geändert wurde, um den von der Regierung als Reaktion auf den Ausbruch von Covid-19 ergriffenen Maßnahmen zur sozialen Distanzierung Rechnung zu tragen.

Rees-Mogg, der Vorsitzende des Unterhauses, wurde zum Witzbolde der oppositionellen Valerie Vaz, als die Parlamentarier über einen Antrag auf Unterzeichnung des neuen Hybridverfahrens debattierten. Vaz bestätigte, dass die Kleiderordnung für Teilnehmer aus der Ferne nur für Abgeordnete gelten würde. “ “obere Hälfte,” bevor er vorschlägt, dass es für die Tory möglicherweise nicht streng genug ist.

Ich weiß, dass er manchmal gerne horizontal ist, daher gilt die Kleiderordnung für die obere Hälfte und die untere Hälfte für den Anführer.

Der Scherz ließ den konservativen Minister – dessen Faulenzen auf den Commons-Bänken in den letzten Monaten sowohl lächerlich als auch empört war – eher rot im Gesicht, und die in der Kammer anwesenden Abgeordneten lachten auf seine Kosten.

Die Äußerungen veranlassten viele in den sozialen Medien, darüber zu spekulieren, was Parlamentarier in ihrer unteren Hälfte tragen könnten, und einige scherzten über die risikoreichen Ansätze, die sie verfolgen könnten. Andere verspotteten Rees-Mogg mit behandelten Bildern des alten Etonianers, der sich auf seine unbestreitbar eigenwillige Weise an die Regeln der sozialen Distanzierung von Covid-19 hielt.

Außenminister Dominic Raab, der für Premierminister Boris Johnson zuständig ist, während er sich vom Coronavirus erholt, und der neue Vorsitzende der Labour Party, Keir Starmer, werden beide am Mittwoch persönlich an der Kammer teilnehmen, aber viele andere Abgeordnete werden sich elektronisch per Videolink dem Verfahren anschließen.

Share.

Comments are closed.